postheadericon Familienhilfe

Jugend- und Familienhilfe

Sozialpädagogische Familienhilfe – Erziehungsbeistandschaft – Eingliederungshilfe

  • Klärung / Bestandsaufnahme
  • Individuelle Einzelfallhilfe und Begleitung zur Verselbständigung von jungen Menschen
  • Ambulante Familienhilfe
  • Elterngespräche, Familiengespräche und Krisenintervention
  • Lebensweltorientierte Hilfe zur Selbsthilfe
  • Kooperation mit Schul- und Arbeitswelt: Begleitung und Vermittlung bei Gesprächen mit der Schule (und ähnlichen
  • Institutionen zur beruflichen Förderung), um eine möglichst hohe Transparenz zwischen Sorgeberechtigten und Schule gewährleisten zu können und um einen kongruenten Rahmen zur individuellen Förderung zu schaffen.
  • Motivations-, Begleitungs- und Anleitungsarbeit (z.B. für Behördengänge u.a.)
  • Anbindung an Gruppenangebote
  • Förderung des Sozialverhaltens: Motivationsarbeit hinsichtlich Anbindung an einen Sportverein o.ä., Unterstützung bei der positiven Kanalisierung möglichen Aggressionspotentials durch lebensweltorientierte Kunst- und Kulturprojekte sowie freizeitpädagogische Erlebnisinhalte.

Das Netzwerk PlanB bietet Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen sowie ganzen Familiensystemen adäquat sozialpädagogische Unterstützung zur Alltagsbewältigung.

Wir bieten in diesem Kontext Beratungs-, Unterstützungs-, Begleitungs- und Motivationsarbeit als Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen in der Gesamtheit ihrer psychosozialen Bezüge an. Hierbei wird der Mensch, welcher die Ressourcen zu einer optimalen Lebensführung bereits in sich trägt, als Teil eines Gesamtsystems gesehen, in welchem durch sozialraum- und lebensweltorientierte Verknüpfung vernetzend gearbeitet wird. So arbeiten wir in der ambulanten Jugendhilfe nicht nur mit Einzelpersonen, sondern kooperieren darüber hinaus mit den wichtigsten sozialen Instanzen unserer Kundschaft. Leitfaden ist hier die Zielorientierung, welche im vorhinein gemeinsam mit den Kunden, dem Träger der ambulanten Jugendhilfe und dem Jugendamt als individuelle Hilfeplanung entwickelt wird und somit passgenau auf den einzelnen Menschen und dessen Sozialgefüge abgestimmt ist.

Um eine konstruktive Begleitung auf dem individuellen Lebensweg zu gewährleisten, gehen wir im Hinblick auf pädagogische Zielorientierung eine professionelle Beziehung mit dem Klientel ein.