postheadericon Dominik Walter

  • Systemisch orientierte Familienarbeit
  • Individuelle Einzelfallhilfe
  • Psychosoziale Beratung / Coaching
  • Gruppenarbeit: Kunst- und Kulturpädagogik (HipHop / Rap-Workshops)
  • Vernetzungsarbeit
  • Freizeitpädagogik

„Ich, Dominik Walter (Jahrgang 1980), bin Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut mit psychodynamischer Fundierung. Vom Grundberuf her bin ich DIPLOM-SOZIALPÄDAGOGE mit Zusatzausbildung als NLP-PRACTITIONER sowie im Bereich der PSYCHOSOZIALEN BERATUNG / COACHING.

Seit 2004 bin ich auf selbstständiger Basis aktiv in der sozialen Arbeit tätig und kann meine motivierende Professionalität ressourcenorientiert im Bereich des ambulant betreuten Wohnens für psychisch Kranke und Suchtkranke zum Einsatz bringen. Seit 2005 bin ich darüber hinaus in der ambulanten Jugend- und Familienhilfe tätig. Hier gelingt es mir immer wieder aufs Neue, durch meine empathisch wertschätzende Haltung sowie meinen lösungsorientierten Ansatz systemische Zusammenhänge aufzuklären und hier sowohl im Bereich der sozialpädagogischen Familienhilfe als auch als Erziehungsbeistandschaft stets ein adäquates Helfersystem mit fachkompetentem Hintergrund zu bilden.

Über die individuelle Einzelarbeit mit den Jugendlichen hinaus können durch strukturiert systemische Vernetzungsarbeit auch Familie, Schule, Sportvereine und andere wichtige Institutionen konstruktiv in die Hilfe eingebunden werden. Auch die kompetente Beratung der Eltern in Erziehungsfragen ist Teil meiner täglichen Arbeit. Der lebensweltorientierte Ansatz, die Jugendlichen dort abzuholen, wo sie im Leben stehen und ihnen unter Einbindung kunstpädagogischer Methodik im Kontext u.a. der Rapmusik oft zu individuellen Erfolgen zu verhelfen, ist Teil meiner beruflichen Lebensphilosophie. Die Einbindung der Jugendlichen in kunstpädagogische Angebote wie Rap-Workshops oder sportliche Aktivitäten im Kontext der Freizeitpädagogik trägt zu einem gesteigerten Teamgeist, Selbstvertrauen, Selbstverantwortung sowie einem adäquaten Selbstwertgefühl bei.“